i-cart0
Товары в корзине
Итого:
0 руб.
Оформить заказ
корзина пуста

Общий вес г
Каталог товаров
        i-cart0
        Товары в корзине
        Итого:
        0 руб.
        Оформить заказ
        корзина пуста

        Общий вес г

        Allergodil akut Nasenspray (5 мл) Аллергодил Спрей для носа 5 мл

        Allergodil akut Nasenspray (5 мл) Аллергодил Спрей для носа 5 мл
        Allergodil akut Nasenspray (5 мл) Аллергодил Спрей для носа 5 мл
        Бренд:
        Allergodil
        - Zur Behandlung der Symptome bei Heuschnupfen;- Schneller Wirkungseintritt;- Gut vertraglich
        Характеристики
        Вес отправления:
        20 г
        Бренд:
        Allergodil
        Производитель:
        MEDA Pharma GmbH & Co.KG
        Форма:
        Спрей для носа
        Страна:
        Германия
        ВЕС\ОБЪЕМ:
        5 мл
        Оригинальное название:
        Allergodil akut Nasenspray (5 мл)
        PZN:
        _ 02218855
        Смотреть все
        Категории
        В наличии
        Код: AP-02218855
        825
        929
        -11%
        104
        Количество:
        ✔ Бесплатная доставка Пункт выдачи МОСКВА ст.м. Аэропорт, Самовывоз, Пункт выдачи САНКТ-ПЕТЕРБУРГ, Лиговский проспект 74, Самовывоз, Доставка в пункты выдачи СДЭК (М), Доставка в пункты выдачи СДЭК (Т), Курьерская доставка СДЭК до двери
        Избранное
        Сравнение
        Описание
        (!)
        Описание
        1)Anwendungsgebiete.Das Arzneimittel ist ein Antiallergikum/Antihistaminikum.Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinitis)....2)Gegenanzeigen.Das Praparat darf nicht angewendet werden:wenn Sie uberempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Azelastinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile sind;bei Kindern unter 6 Jahren....3)Wechselwirkungen von Allergodil akut Nasenspray.Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln oder Nahrungsmitteln:Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und Nahrungsmitteln sind bisher nicht beobachtet worden.Generell sollte aber bei einer medikamentosen Behandlung auf alkoholische Getranke verzichtet werden....4)Nebenwirkungen von Allergodil akut Nasenspray.Wie alle Arzneimittel kann das Praparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mussen.Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr haufig: mehr als 1 Behandelter von 10Haufig: 1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000Nicht bekannt: Haufigkeit auf Grundlage der verfugbaren Daten nicht abschatzbar.ImmunsystemSehr selten: UberempfindlichkeitsreaktionenNervensystemHaufig: Bitterer Geschmack meist, der zuweilen Ubelkeit verursachen kannSehr selten: SchwindelAtemwegeGelegentlich: Reizung der bereits entzundlich veranderten Nasenschleimhaut (Brennen, Kribbeln), Niesen, NasenblutenMagen-Darm-TraktSelten: UbelkeitHautSehr selten: Hautausschlag, Juckreiz, NesselsuchtAllgemeine BeschwerdenSehr selten: Abgeschlagenheit (Mattigkeit, Erschopfung), Schwindel- oder Schwachegefuhl, die auch durch das Krankheitsgeschehen selbst bedingt sein konnenDie o. g. Nebenwirkungen treten in der Regel vorubergehend auf. Besondere Gegenma?nahmen sind deshalb nicht zu ergreifen.Sollten Sie nach der Anwendung des Praparates einen bitteren Geschmack wahrnehmen, so konnen Sie diesem mit einem alkoholfreien Getrank (z. B. Saft, Wasser) entgegenwirken.Wenn eine der aufgefuhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrachtigt, wenden Sie das Praparat nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt moglichst umgehend auf.Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind....5)Patientenhinweise.Verkehrstuchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Bei Anwendung des Praparates sind in Einzelfallen Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Mattigkeit, Erschopfung, Schwindel- oder Schwachegefuhl, die auch durch das Krankheitsgeschehen bedingt sein konnen, moglich. In diesen Fallen kann die Fahigkeit zum Fuhren eines Kraftfahrzeuges und zur Bedienung von Maschinen beeintrachtigt sein. Dies gilt in verstarktem Ma?e im Zusammenwirken mit Alkohol und Medikamenten, die ihrerseits das Reaktionsvermogen beeintrachtigen konnen....6)Anwendung.Die Anwendung des Praparates soll bei aufrechter Kopfhaltung erfolgen.Einen Spruhsto? pro Nasenloch bei aufrechter Kopfhaltung einspruhen....7)Schwangerschaft & Stillzeit.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Obwohl es bis weit uber den therapeutischen Dosierungsbereich hinaus aus tierexperimentellen Studien keine Anhaltspunkte fur eine fruchtschadigende Wirkung gibt, entspricht es der gegenwartigen allgemeinen Auffassung uber den Arzneimittelgebrauch, das Praparat im ersten Drittel der Schwangerschaft nicht anzuwenden.Da ausreichende Erfahrungen noch nicht vorliegen, sollte das Praparat wahrend der Stillzeit nicht angewendet werden....8)Dosierung.Wenden Sie das Praparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet, wird 2-mal taglich 1 Spruhsto? pro Nasenloch eingespruht (entspricht 0,56 mg Azelastinhydrochlorid/Tag). Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Beschwerden.Das Praparat ist zur Langzeitbehandlung geeignet.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Praparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine gro?ere Menge angewendet haben, als Sie sollten:Das Praparat wird lokal in der Nase angewendet. Aufgrund der geringen Wirkstoffmenge ist selbst bei extremer lokaler Uberdosierung nicht mit Vergiftungserscheinungen zu rechnen.Sollten jedoch versehentlich gro?ere Mengen verschluckt werden (z. B. der Inhalt der Flasche durch ein Kind), sollte auf jeden Fall der Arzt zu Rate gezogen werden.Erfahrungen beim Menschen nach Anwendung toxischer (sehr hoher, giftiger) Dosen von Azelastinhydrochlorid liegen nicht vor. Aufgrund tierexperimenteller Befunde ist bei extremer Uberdosierung und Intoxikation (Vergiftung) jedoch mit zentralnervosen Erscheinungen (z. B. Unruhe, Erregung oder stark ausgepragte, andauernde Mudigkeit oder Schlafrigkeit) zu rechnen. Bei Auftreten dieser Symptome suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:Sollten Sie einmal die Anwendung vergessen haben, sind keine speziellen Ma?nahmen erforderlich. Setzen Sie die Therapie mit der gleichen Dosierung zum nachsten vorgesehenen Zeitpunkt fort. Bei Bedarf konnen Sie das Nasenspray auch zwischen zwei vorgesehenen Zeitpunkten anwenden. Wenn Sie die Anwendung abbrechen:Die Behandlung sollte nach Moglichkeit regelma?ig bis zum Erreichen der Beschwerdefreiheit erfolgen.Sollten Sie die Behandlung unterbrechen, so mussen Sie damit rechnen, dass sich die typischen allergischen Symptome erneut zeigen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker..

        Перевод с немецкого:
        Машинный перевод Google Translate
        Описание
        1)Anwendungsgebiete.Das Arzneimittel ist ein Antiallergikum/Antihistaminikum.Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinitis)....2)Gegenanzeigen.Das Praparat darf nicht angewendet werden:wenn Sie uberempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Azelastinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile sind;bei Kindern unter 6 Jahren....3)Wechselwirkungen von Allergodil akut Nasenspray.Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln oder Nahrungsmitteln:Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und Nahrungsmitteln sind bisher nicht beobachtet worden.Generell sollte aber bei einer medikamentosen Behandlung auf alkoholische Getranke verzichtet werden....4)Nebenwirkungen von Allergodil akut Nasenspray.Wie alle Arzneimittel kann das Praparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mussen.Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr haufig: mehr als 1 Behandelter von 10Haufig: 1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000Nicht bekannt: Haufigkeit auf Grundlage der verfugbaren Daten nicht abschatzbar.ImmunsystemSehr selten: UberempfindlichkeitsreaktionenNervensystemHaufig: Bitterer Geschmack meist, der zuweilen Ubelkeit verursachen kannSehr selten: SchwindelAtemwegeGelegentlich: Reizung der bereits entzundlich veranderten Nasenschleimhaut (Brennen, Kribbeln), Niesen, NasenblutenMagen-Darm-TraktSelten: UbelkeitHautSehr selten: Hautausschlag, Juckreiz, NesselsuchtAllgemeine BeschwerdenSehr selten: Abgeschlagenheit (Mattigkeit, Erschopfung), Schwindel- oder Schwachegefuhl, die auch durch das Krankheitsgeschehen selbst bedingt sein konnenDie o. g. Nebenwirkungen treten in der Regel vorubergehend auf. Besondere Gegenma?nahmen sind deshalb nicht zu ergreifen.Sollten Sie nach der Anwendung des Praparates einen bitteren Geschmack wahrnehmen, so konnen Sie diesem mit einem alkoholfreien Getrank (z. B. Saft, Wasser) entgegenwirken.Wenn eine der aufgefuhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrachtigt, wenden Sie das Praparat nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt moglichst umgehend auf.Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind....5)Patientenhinweise.Verkehrstuchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Bei Anwendung des Praparates sind in Einzelfallen Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Mattigkeit, Erschopfung, Schwindel- oder Schwachegefuhl, die auch durch das Krankheitsgeschehen bedingt sein konnen, moglich. In diesen Fallen kann die Fahigkeit zum Fuhren eines Kraftfahrzeuges und zur Bedienung von Maschinen beeintrachtigt sein. Dies gilt in verstarktem Ma?e im Zusammenwirken mit Alkohol und Medikamenten, die ihrerseits das Reaktionsvermogen beeintrachtigen konnen....6)Anwendung.Die Anwendung des Praparates soll bei aufrechter Kopfhaltung erfolgen.Einen Spruhsto? pro Nasenloch bei aufrechter Kopfhaltung einspruhen....7)Schwangerschaft & Stillzeit.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Obwohl es bis weit uber den therapeutischen Dosierungsbereich hinaus aus tierexperimentellen Studien keine Anhaltspunkte fur eine fruchtschadigende Wirkung gibt, entspricht es der gegenwartigen allgemeinen Auffassung uber den Arzneimittelgebrauch, das Praparat im ersten Drittel der Schwangerschaft nicht anzuwenden.Da ausreichende Erfahrungen noch nicht vorliegen, sollte das Praparat wahrend der Stillzeit nicht angewendet werden....8)Dosierung.Wenden Sie das Praparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet, wird 2-mal taglich 1 Spruhsto? pro Nasenloch eingespruht (entspricht 0,56 mg Azelastinhydrochlorid/Tag). Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Beschwerden.Das Praparat ist zur Langzeitbehandlung geeignet.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Praparates zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine gro?ere Menge angewendet haben, als Sie sollten:Das Praparat wird lokal in der Nase angewendet. Aufgrund der geringen Wirkstoffmenge ist selbst bei extremer lokaler Uberdosierung nicht mit Vergiftungserscheinungen zu rechnen.Sollten jedoch versehentlich gro?ere Mengen verschluckt werden (z. B. der Inhalt der Flasche durch ein Kind), sollte auf jeden Fall der Arzt zu Rate gezogen werden.Erfahrungen beim Menschen nach Anwendung toxischer (sehr hoher, giftiger) Dosen von Azelastinhydrochlorid liegen nicht vor. Aufgrund tierexperimenteller Befunde ist bei extremer Uberdosierung und Intoxikation (Vergiftung) jedoch mit zentralnervosen Erscheinungen (z. B. Unruhe, Erregung oder stark ausgepragte, andauernde Mudigkeit oder Schlafrigkeit) zu rechnen. Bei Auftreten dieser Symptome suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:Sollten Sie einmal die Anwendung vergessen haben, sind keine speziellen Ma?nahmen erforderlich. Setzen Sie die Therapie mit der gleichen Dosierung zum nachsten vorgesehenen Zeitpunkt fort. Bei Bedarf konnen Sie das Nasenspray auch zwischen zwei vorgesehenen Zeitpunkten anwenden. Wenn Sie die Anwendung abbrechen:Die Behandlung sollte nach Moglichkeit regelma?ig bis zum Erreichen der Beschwerdefreiheit erfolgen.Sollten Sie die Behandlung unterbrechen, so mussen Sie damit rechnen, dass sich die typischen allergischen Symptome erneut zeigen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        Inhaltsstoffe
        RICINUS COMMUNIS SEED OIL|OCTYLDODECANOL|CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE|KAOLIN|HYDROGENATED MICROCRYSTALLINE CERA|CERA ALBA|SYNTHETIC BEESWAX|SALICYLIC ACID|COPERNICIA CERIFERA CERA|SILICA|SORBITAN ISOSTEARATE|TALC|TOCOPHEROL|ASCORBYL PALMITATE|HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL|CI 77891|CI 77947|CI 77492|CI 77491|CI 77499 ?ber diesen Link erhalten Sie weitere EU-Informationen ?ber Inhaltsstoffe.
        Anwendungshinweise
        Punktuell auftragen, danach die R?nder sanft verwischen
        Verwendungshinweise
        Zur Reinigung das Gesicht mit klarem Wasser waschen
        *Diskontshop.eu не несёт юридической ответственности за результаты машинного перевода Google Translate
        Характеристики
        Вес отправления
        20 г
        Бренд
        Allergodil
        Производитель
        MEDA Pharma GmbH & Co.KG
        Форма
        Спрей для носа
        Страна
        Германия
        ВЕС\ОБЪЕМ
        5 мл
        Оригинальное название
        Allergodil akut Nasenspray (5 мл)
        PZN
        _ 02218855
        Мы используем файлы cookie, чтобы сайт был лучше для вас.